Immer neue Ideen, Impulse und Inspiration für die Welt der Medien ... das ist Nicolas Kreutter

Formatentwickler, Creative Consultant, Produzent

Nicolas Kreutter Formatentwicklung & Creative Consulting

Wir sollten uns unbedingt kennenlernen? Dann melde dich zum Coffee-Talk.

In regelmäßigen Abständen macht Nicolas Kreutter virtuelle Coffee-Talks um neue, spannende Menschen kennenzulernen und um sich mit ihnen auszutauschen. Die Coffee-Talks sind ganz unverbindlich – aber eine schöne und vor allem inspirierende Abwechslung im Berufsalltag. Wenn du Lust hast auf einen 20 Minuten-Coffee-Talk via Zoom, dann melde dich.

Coffee Talk mit Nicolas Kreutter - Formatentwicklung
Nicolas Kreutter Formatentwicklung & Creative Consulting

Meine Story

Nicolas Kreutter ist gebürtiger Schweizer und lebt seit 2004 mit seiner Familie in Berlin.

Während acht Jahren war Nicolas als DER SCHWEIZER eine der bekanntesten Persönlichkeiten im Berliner Radio. Die Hauptstadt gilt mit über 30 Sendern als der "härteste Radiomarkt Europas".

Für 105.5 Spreeradio (gehört zur RTL Radio Gruppe) arbeitete Nicolas außerdem als Redaktionsleiter der Morningshow. In dieser Zeit schaffte es die Station laut Media-Analyse im Ranking von Platz 25 zur NUMMER 2.

Mit 30 Jahren erfüllte sich Nicolas Kreutter den Traum und wechselte auf die TV-Seite. Für die UFA und später für ITV Studios, war er als Formatentwickler tätig.
In dieser Zeit arbeitete Nicolas unter anderem an Adaptionen und Neuentwicklungen von Formaten wie "Grill den Henssler", "Quizduell" oder "Mini Beiz, dini Beiz" für das Schweizer Fernsehen.
In der Spitze erreichte die Sendung eine Top-Quote von 36,6 %. Mini Beiz, dini Beiz gilt damit als eine der erfolgreichsten SRF-1-Vorabendsendungen der 2010er Jahre.

Seit 2014 ist Nicolas selbständig als Formatentwickler, Creative-Consultant und Executive Producer. In dieser Funktion verantwortete er u.a. das Social-Factual "VOLKSVERTRETER" zur Bundestagswahl, das für den Deutschen Fernsehpreis nominiert wurde.

Im Audiobereich verantwortete Nicolas u.a. den Doku-Podcast "Die Mauerstadt" für ProSiebenSat.1 und das True-Crime Hörspiel "Die blonde Bestie" für Audible.
Nebenbei hat Nicolas Kreutter für die Sigmund Freud PrivatUniversität Berlin den Bachelor- und Masterstudiengang "Medien & Digitaljournalismus" entwickelt und den Akkreditierungsantrag verantwortet. Der Studiengang ist 2018 erfolgreich gestartet.
Mitten in der Pandemie, startete Nicolas Kreutter im Sommer 2020 auch einen eigenen Podcast: EINFACH AUSSTEIGEN – Der Auswanderer Podcast. Die SZ und der Radiosender Bayern2 kürten EINFACH AUSSTEIGEN zum Podcast des Monats. Mit inzwischen knapp 1. Mio Abrufen ist es Deutschlands größter Auswanderer Podcast.
Nicolas Kreutter Formatentwicklung & Creative Consulting
Scroll to Top